Gartenzeit FAQ

Läuft der Screensaver auch unter Windows XP?
Viele User haben den Screensaver unter Win XP installiert. Er läuft genau wie auf den anderen Betriebssystemen problemlos. Wir können ihn nur nicht offiziell freigeben, da er nicht unter XP entwickelt wurde und daher auch nicht im Kern abschließend getestet werden konnte.

Ich habe einen neuen Rechner bekommen. Lässt sich der Screensaver unter XP nicht mehr installieren?
Doch, natürlich. Bitte führen Sie die Installation nur nicht direkt aus, sondern speichern Sie die Datei zunächst auf Ihrem Rechner. So können Sie sich auch vor der Installation zusätzlich noch einmal davon überzeugen, dass sie wirklich virenfrei ist. Danach führen Sie einfach das Programm aus.
   
Ich habe alle Installationshinweise befolgt, trotzdem kann ich ihn nicht installieren.
Nun, dann kann es sein, dass Ihr Rechner von der Systemadministration Ihres Hauses gegen das Aufspielen von Software geschützt wurde. Hier können wir leider nichts machen. Eventuell können Sie dort nachfragen, ob das
Aufspielen des Screensavers genehmigt wird.
   
In meinem Garten wächst ständig Unkraut. Warum? Und was kann ich dagegen tun?
Wie im richtigen Gärtnerleben sprießt Unkraut immer viel zu schnell und immer unerwünscht. Da hilft nur eins: Spaten in die Hand (Spaten-Symbol anklicken) und das Unkraut rigoros auf den Kompost befördern. Sie können immerhin dafür sorgen, daß Ihre Blumenbeete nicht allzu bald von Unkraut heimgesucht werden. Lockern Sie die Erde regelmäßig mit dem Spaten auf. Sie werden sehen: Das Unkraut wächst nicht mehr so schnell.
   
Jetzt habe ich schon so viele Veilchen und Lilien in meinem Garten angepflanzt, daß ich mir langsam Sorgen mache, wie lange der Vorrat noch reicht!
Machen Sie sich keine Sorgen. Das Grundsortiment an Pflanzensamen ist unerschöpflich! Veilchen, Lilien, Erdbeeren, Kapuzinerkresse und Stiefmütterchen können Sie so viel und so lange anpflanzen, wie Sie möchten. Bei den Pflanzen, die Sie als Zusatzkomponente im EIZO-Gartencenter erstehen, ist das anders. Die gibt es nur in beschränkter Anzahl, schließlich handelt es sich hier um seltene Exemplare oder besonders ausgefallene Blumen.
   
Hilfe! In meinem Garten wachsen Fliegenpilze. Was soll ich machen?
Keine Panik. Der Fliegenpilz ist zwar ein unangemeldeter Gast in Ihrem Garten, aber er schadet den anderen Pflanzen nicht. Wenn Sie möchten, lassen Sie ihn einfach vor sich hin wachsen. Schön ist er ja schließlich. Nimmt er zuviel Platz in Ihrem Beet weg, können Sie ihn aber genauso gut mit dem Spaten auf den Kompost befördern.
   
Mein Garten blüht zwar in voller Pracht, aber ich hätte jetzt gerne mal etwas Abwechslung. Ist das möglich?
Na klar ist das möglich! Im EIZO-Gartencenter gibt es regelmäßig Zusatzkomponenten: neue Pflanzen, aber auch Animationen und Musik. Schauen Sie doch mal nach und lassen Sie sich überraschen, welche ungewöhnlichen Gartenbewohner nach dem kostenlosen Download Ihren Garten bevölkern!
   
Kann ich die Blumen jederzeit anpflanzen?
Theoretisch können Sie das schon, aber ob die Pflanzen dann wirklich gedeihen, ist nicht garantiert. Auch im virtuellen Schrebergarten gibt es bevorzugte Aussaatzeiten. Schauen Sie bitte im Lexikon oder im EIZO-Gartencenter nach: Dort erhalten Sie zu allen Blumen eine Information über die ideale Anbauphase!

Nach der Aussaat sprießen ein paar kleine Blümchen, aber richtig üppig wird mein Garten nie. Woran liegt's?
Damit Ihr Garten in voller Blüte steht, muß er regelmäßig gepflegt werden. Wenn Sie die Samen aussäen und sich nicht weiter um die Sprößlinge bemühen, verkümmern die Blumen. Ganz verständlich eigentlich. Gießen Sie Ihre Pflanzen daher bitte regelmäßig (Gießkanne anklicken und zum Beet führen), lockern Sie die Erde auf (Spaten anklicken und zum Beet führen) und befreien Sie das Beet von Unkraut oder verblühten Pflanzen (dafür benötigen Sie ebenfalls den Spaten).
   
Meine Pflanzen verdorren so schnell, obwohl ich sie - meiner Meinung nach - recht häufig gieße. Wie oft muß ich sie denn gießen?
Pauschal kann man das nicht sagen. Jede Pflanze hat einen anderen Feuchtigkeitsbedarf. Schauen Sie bitte im Lexikon oder im EIZO-Gartencenter nach: Dort erhalten Sie zu allen Blumen eine Information über den ungefähren Wasserverbrauch. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, hilft letztlich nur Ausprobieren! Und denken Sie daran: Eine gierige Pflanze bedient sich einfach im Nachbarbeet, wenn sie nicht genügend Wasser bekommt ... Keine Sorge, mit der Zeit kennen Sie die "Schluckspechte" und werden wissen, welche Blume welche Pflege benötigt. Langweilig wird das so schnell nicht und Sie sind um so stolzer, wenn Ihr Garten in voller Pracht erblüht.
   
Ich fahre in Urlaub. Muß ich danach einen völlig neuen Garten anpflanzen?
Das hängt ein bißchen davon ab, welche Pflanzen Sie zur Zeit angebaut haben. Handelt es sich dabei um die sensibelsten und wasserliebendsten Flora-Vertreter, müssen Sie sich sicher vom ein oder anderen Gartenbewohner verabschieden. Es sei denn, Sie haben einen verständnisvollen Kollegen, der hin und wieder in Ihrem Garten nach dem Rechten sieht! Das Leben in "Gartenzeit" geht natürlich weiter: Unkraut kann auch schön aussehen ... Vielleicht finden Sie nach dem Urlaub einen wild wuchernden Garten plötzlich viel interessanter?! Vielleicht haben sich Ihre Pflanzen aber auch als viel resistenter erwiesen als Sie dachten?! Nehmen Sie es gelassen und gestalten Sie aufs Neue Ihren individuellen Garten. Genügend Elan bringen Sie aus dem Urlaub ja mit!

Meine Schmetterlinge fliegen nicht. Gefällt es Ihnen nicht in meinem Garten?
An Ihrem Garten liegt es nicht. Die Schmetterlinge wissen, daß sie Farbe undLeben ins Blumenparadies bringen und lassen sich daher ganz gerne etwas hofieren. Bereiten Sie ihnen den kleinen Gefallen. Schenken Sie ihnen etwas Aufmerksamkeit, indem Sie die Flatterwesen kurz anklicken. Sie werden sehen, wie zutraulich Ihre kleinen Gäste sein können ...
   
Kein Gießkannen-Icon unter Windows NT
Hat die Installationsroutine bei Ihnen kein Gießkannen-Icon auf den Desktop erzeugen können, läßt Ihr Rechner das eventuell nicht zu (Sicherheits-Konfiguration). In dem Fall können Sie das Icon auch "händisch" erzeugen:

  • Wählen Sie im WindowsNT-Explorer Ihr "Winnt"-Verzeichnis an, hier den Ordner "system32".
  • Hier befindet sich die Datei "Gartenzeit.scr".
  • "Ziehen" Sie eine Verknüpfung dieser Datei auf Ihren Desktop.
  • Durch Doppelklick auf die Verknüpfung können Sie nun mit der Bearbeitung Ihres Gartens beginnen.


Bei Doppelklick auf das Screensaver-Icon öffnet eine andere Software (z.B. Faxviewer-Software).
   

  • Der "Gartenzeit"-Screensaver besitzt, wie alle Screensaver, die Endung "*.scr".
  • Haben Sie bereits eine andere Software installiert, die die gleiche Endung besitzt, verknüpft Windows die Dateien dieser Endung (.scr) automatisch mit der bereits vorhandenen Software.
  • Leider gibt's hier keine vernünftige Lösung, denn Sie wollen bestimmt nicht auf Ihre Software verzichten, den Screensaver können wir aber auch nicht umbenennen, da *.scr wie gesagt die konventionsmäßige Endung für Screensaver ist.

Gartencenter

Hier können Sie Ihren Garten durch neue Pflanzen, Tiere und Überraschungen bereichern. Es geht ganz einfach: Klicken Sie auf "Warenpakete" Ihrer Wahl, alles weitere erklärt sich von selbst. 

» Zum Gartencenter

 

Gute Nachbarschaft

Sie möchten sich mit Ihren Nachbarn austauschen? Gespräche unter Gartenfreunden mit vielen nützlichen Hinweisen finden Sie im Gartenzeit-Forum

» Zum Forum

Anschrift

10eG visual
Gesellschaft für
Kommunikationsdesign mbH
Platanenstraße 27
40233 Düsseldorf
Deutschland

Design. Since 1995.

Kontakt

Fon: + 49 211 15 77 91 10
Fax: + 49 211 15 77 91 20

Allgemeine Anfragen
info@10eg.com

Kontakt New Business
info@10eg.com

Facts & Figures

Built with
Typo3 Enterprise CMS
MySQL DB

AGB
Impressum
Datenschutz